Tag des Bustourismus am 17. Januar 2023

Reisen im Spannungsfeld der Krisen:
Aussichten und Herausforderungen für die aktuelle Saison

Der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen e.V. (WBO) und
die Gütegemeinschaft Buskomfort e.V. (gbk)
laden ein zu einer aktuellen Fachveranstaltung

am Dienstag, 17. Januar 2023 im
ICS Congresscenter der Messe Stuttgart
im Raum C 6.1, von 14:00 bis 17:00 Uhr.


In manchen Katalogen der Busreiseveranstalter taucht der Reisebus nur noch im Kleingedruckten auf. Dort steht die Die Corona-Pandemie, die Energiekrise und der Ukraine Krieg haben das Freizeit- und Reiseverhalten so stark beeinflusst wie wahrscheinlich keine andere Krise der letzten Jahrzehnte zuvor. Als Wirtschaftszweige sind Tourismus und Gastronomie erheblich betroffen. In der Wahrnehmung der Menschen gehören beide Bereiche jedoch zu den Elementen des Lebens, die während der Pandemie schmerzlich vermisst wurden.

Die Freizeitgestaltung musste sich wandeln: Weg von fernen Ländern und exotischen Erfahrungen hin zur Neuentdeckung des Bekannten und Nahen. Auch die Art der Aktivitäten veränderte sich und erzeugte einen nie dagewesenen Wunsch nach Natur und Betätigung an der frischen Luft. Im Prinzip ist die Pandemie ein idealer Nährboden für die nachhaltige Umgestaltung von Freizeit- und Reisemobilität.

Der Tag des Bustourismus bietet ein Forum für das Thema in verschiedenen Vorträgen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion.

Nutzen Sie diese Chance, mit kompetenten Fachleuten aus der Touristik ins Gespräch zu kommen!

Bis bald in Stuttgart! Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Diskussionsbeiträge!

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.