Bestellen Sie jetzt die neuen Aufkleber "Nimm den Bus"

Die neuen Aufkleber der gbk rufen zum Umstieg auf den ökologischen Bus auf. Die Neuauflage des Umweltplus-Aufklebers appelliert an mobile Verbraucher: Nimm den Bus! Die gbk bezieht damit auch den ÖPNV in ihre Umweltkampagne ein.

Zwar sind die Kohlendioxid-Emissionen beim Linienbus mehr als doppelt so hoch wie beim Reisebus. Trotzdem belastet der Linienbus die Atmosphäre nur mit rund der Hälfte des Treibhausgases, das der Pkw ausstößt. Je mehr Verbraucher auf den Linienbus umsteigen, desto besser ist seine Auslastung und damit auch seine Ökobilanz.

Die neuen Aufkleber gibt es in unterschiedlichen Formen und Farbkombinationen. Sie können beispielsweise auf Briefumschlägen, Paketen, Flyern, Katalogen oder Werbegeschenken für den umweltfreundlichen Bus werben.

Schicken Sie einfach eine Mail an info @buskomfort .de, um die Aufkleber kostenfrei als Datei zugesendet zu bekommen.

Neben den informativen Anzeigenvorlagen, die den geringen Kohlendioxyd-Ausstoß moderner Reisebusse mit Zahlen des Umweltbundesamtes belegen, machen sowohl diese als auch die bereits im September aufgelegten "Umweltplus"- Aufkleber mit einem prägnanten Slogan auf eine Form der nachhaltigen Mobilität aufmerksam. Nutzen Sie diese Angebote für eine schlagkräftige Kampagne, die den klimafreundlichen Reisebus in den Fokus der Öffentlichkeit rückt.
Schicken Sie das "Umweltplus"-Bestellformular einfach per Fax an die 07031/623-177 oder per Mail an info@buskomfort.de.